Politik

fascho

“Faschismus kann definiert werden als eine Form des politischen Verhaltens, das gekennzeichnet ist durch eine obsessive Beschäftigung mit Niedergang, Demütigung oder Opferrolle einer Gemeinschaft und durch kompensatorische Kulte der Einheit, Stärke und Reinheit, wobei eine massenbasierte Partei von entschlossenen nationalistischen Aktivisten in unbequemer, aber effektiver Zusammenarbeit mit traditionellen Eliten demokratische Freiheiten aufgibt und mittels einer als erlösend verklärten Gewalt und ohne ethische oder gesetzliche Beschränkungen Ziele der inneren Säuberung und äußeren Expansion verfolgt.”
(Prof. Robert O. Paxton, 2004 [Quelle])

hamburgnl1

Nur mal so ein Gedankengang, quasi eine “Hamburg-Nachlese”: Ich hatte ja BEVOR es in Hamburg so richtig rund ging bereits den Verdacht geäußert, dass es sich um eine bewusste Provokation seitens unserer Herrscherclique, also um Krawalle mit Ansage, handeln könnte. Es gibt da ja auch noch einen Bericht vom Hamburger Abendblatt aus dem Jahr 2010, in dem genau so etwas von Polizisten behauptet wird. Seither hat sich offensichtlich nichts verändert. Jedenfalls nicht hin zum Guten.

g20a

Der G20-Gipfel in Hamburg am 7. und 8. Juli 2017: Dort trifft sich einiges an Politprominenz. Konkrete Ziele dieses Treffens: Keine, denn im Vordergrund stehen ein feucht-föhliches Gelage nebst Obere-Zehntausend-Theaterbesuch in der Elbphilharmonie. Dieses im Grunde genommen völlig überflüssige, reine Privatvergnügen von Geldsäcken umschreibt man vornehm und hochtrabend mit “Erörterung globaler Fragen und weltpolitische Weichenstellung”, wobei die Weltpolitik tunlichst ebenso wie die Bevölkerung außen vor gehalten wird – was im Land der vorsätzlich Verblödeten aber offensichtlich kaum noch jemand bemerkt.

Es gibt da die so genannten “Freud’schen Versprecher“. Lt. Definition bei Wikipedia handelt es sich dabei um sprachliche Fehlleistungen, bei denen ein eigentlicher Gedanke oder eine Intention des Sprechers unwillkürlich zutage treten. Mit anderen Worten: Mittels eines Freud’schen Versprechers drückt eine Person etwas aus, was sie eigentlich hätte für sich behalten wollen. Der Freud’sche Versprecher lässt folglich direkte Rückschlüsse auf die echte und ungeschönte Denkweise einer Person zu. Deswegen ist er auch immer hochinteressant. Je kürzer man eine Nachricht zu fassen hat, desto weniger Raum bleibt für Erklärungen und desto größer ist auch die Chance für einen Freud’schen Versprecher. An dieser Stelle tritt der Kurznachrichtendienst Twitter auf den Plan. Nicht, dass ich zu den zahllosen Followern von irgendwem auf Twitter gehören würde. Aber es ist manchmal durchaus interessant, was da so manche Person des öffentlichen Lebens unbewusst raushaut, denn das gestattet eben über den Freud’schen Versprecher Rückschlüsse auf die echte und ungeschönte Denkweise der besagten Person. Peinlich nur, wenn es sich dabei um Politiker handelt und wenn die sich dadurch insofern blamieren, als dass sie unter Beweis stellen, wie wenig vertraut (oder sogar absolut fremd) ihnen die Realität von Otto Normalverbraucher ist. Der CDU-Generalsekretär ist dabei nur eins von etlichen Beispielen, wenngleich auch ein aktuelles. Und dann muss man sich fragen: Kann denn jemand, der arrogant-ignorant von seiner rosa Wolke aus meine Situation völlig falsch einschätzt und eben dadurch sozialpolitische Inkompetenz beweist, überhaupt meine Interressen vertreten? Teil 339 dieser Meldungen ist HIER zu finden.

verrohung

Der Neoliberalismus hat nachhaltig dafür gesorgt, dass sich die sozialen Strukturen veränderten. Respektlosigkeit und Gewalt haben zeitgleich zugenommen, sowohl auf Seiten derer, die nichts mehr zu verlieren haben wie auch auf Seiten der Abkassierer, die vom Staat bevorzugt und geschützt werden. Nur eben können die Letztgenannten sich bequem zurücklehnen und behaupten, dass das alles auf dem Boden der Legalität geschieht. Dadurch aber verschwindet für die verarmte oder von Verarmung bedrohte Mehrheit das Vertrauen in den Staat, in seine Fürsorgepflicht und in seine Ordnungs- und Hilfskräfte.

wasfaul1

Irgendeine Veranstaltung wie bspw. ein Festival, ein Altstadtfest, ein Sportevent oder irgendein Notfall: Immer sind Helfer vor Ort, die dafür sorgen, dass den Menschen, die gesundheitliche Probleme haben, geholfen wird. Das sieht so mancher Bürger in dieser, unserer Bananenrepublik als selbstverständlich an und betrachtet die betreffenden Helfer schlicht als Dienstleister. Von Dienstleistern kann man etwas einfordern. Die haben da zu sein und gefälligst ihre Arbeit zu erledigen. So jedenfalls sieht es die Mehrheit von Otto Normalverbraucher. Dabei ist diese Sichtweise im Grunde genommen eine durch und durch egoistische Frechheit, hervorgerufen durch Dummheit. Denn wenn man es mal von der anderen Seite aus – nämlich von Seiten der Helfer – betrachtet, dann sieht die Sache plötzlich völlig anders aus!

elitenvert1

Unsere selbsternannten “Eliten” setzen viel – sehr viel! – daran, uns “hier unten” die Illusion von wirtschaftlich-politischer Kompetenz zu vermitteln. Solche Kompetenz aber ist (zumindest in Grenzen) auch an Intelligenz gekoppelt. Betrachtet man also die Intelligenzverteilung, dann erhält man auch ein ungefähres Maß für die Kompetenzverteilung. Das allerdings relativiert die Sache doch dann wieder sehr stark. Ungefähr 10% unserer Bevölkerung lassen sich, wenn man deren Reichtum zugrunde legt, der selbsternannten “Elite” zuordnen. Für sie gilt die gleiche Intelligenzverteilung wie in der Gesamtbevölkerung. Oder, anders ausgedrückt: Echte Intelligenz und daraus folgend auch wirtschaftlich-politische Kompetenz ist bezogen auf die nackte Personenanzahl schon rein rechnerisch bei der selbsternannten “Elite” eher Mangelware und (gleichfalls rein rechnerisch) wesentlich gehäufter im Bereich der nicht-elitären, restlichen 90% der Bevolkerung anzutreffen.

Counterize

Seitenaufrufe: 1084748
Seitenaufrufe heute: 378
Letzte 7 Tage: 3915
Besucher online: 0

Juli 2017
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Social Media

free twitter buttons



Meine HP & Bücher

Uhrzeit