Wenn es draußen regnet, dann ist es genau die richtige Zeit, um drinnen mal was auszuprobieren. Ausprobiert habe ich Pseudo-HDR-Bilder (immer mal so zwischendurch in einer ruhigen Minute). D. h. es wurde das Originalbild genommen, mit Photoscape dessen Farbkurve leicht verzerrt oder aber alternativ das Bild mit JPG Illuminator bearbeitet und das dann als Kopie abgespeichert. Mittels easyHDR erfolgte anschließend das Zusammensetzen beider Bilder zum Pseudo-HDR-Bild nebst HDR-Bearbeitung. Die Ergebnisse sind – na ja – auf jeden Fall schonmal schön bunt. Das die unecht aussehen braucht mir auch niemand zu sagen. Aber irgendwie reizvoll sind solche Aufnahmen aufgrund ihrer Plastizität allemal, zumal man damit dem Strand auf Fehmarn sogar einen gewissen Südsee-Look verleihen kann (fehlen nur noch die Palmen). Dabei musste ich feststellen, dass sich längst nicht jedes Bild auch für diese Verfremdung eignet. Zunächst einmal ist eine Auswahl dahingehend zu treffen, als dass Wolken- und Wasserstrukturen die Motive bilden. Damit kann man es versuchen. Dennoch ist erfahrungsgemäß etwa jedes vierte so bearbeitete Bild ein Fall für die Tonne. Wer’s nachmachen will: S. o., geht ganz einfach! Hier sind mal zehn Aufnahmen aus der Kategorie “Farbtupfer an einem grauen Tag”. Draufklicken zur Großdarstellung in einem separaten Tab!

pshd1

pshd2

pshd3

pshd4

pshd5

pshd6

pshd7

pshd8

pshd9

pshd10

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*Das Captcha bitte eingeben!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Wetterwarnungen

News per RSS

Counterize

Seitenaufrufe: 1154681
Seitenaufrufe heute: 104
Letzte 7 Tage: 5244
Besucher online: 2

Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Social Media

free twitter buttons



Meine HP & Bücher

Uhrzeit