18gr1

Es ist wiedermal so weit: Jahreswechsel! 2018 droht wartet. Da muss man sich wahrscheinlich, wie schon in diesem Jahr, wieder mit unzuverlässigem Personal rumschlagen (in diesem Jahr hat mein Auftragskiller auf ganzer Linie versagt!). Wir dürfen auch darauf gespannt sein, was unsere so genannten “Volksvertreter” wieder für einen Bockmist verzapfen werden. Obwohl – ich will nicht ungerecht sein – Untätigkeit kann man denen ganz sicher nicht vorwerfen. Immerhin haben die gut drei Monate nach der Wahl zwar noch keine Regierung, aber wenigstens schonmal ‘ne Diätenerhöhung hinbekommen. Ich will auch für 2018 nicht zu schwarz sehen, weil das Jahr ja quasi “entschärft” beginnt: Der Montag ist ein Feiertag! Andererseits dürfte es ein durchaus schwieriges Jahr werden, wenn man den Meldungen im Internet Glauben schenken will. Das äußert sich sogar schon bei den Quizfragen (Beispiel): Wer nimmt eher den Betrieb auf?
A ) Der BER.
B ) Stuttgart 21.
C ) Die neue Regierung.
D ) Die Trump-Station auf dem Mond.

18gr2

Und wer zu Silvester unbedingt Geld in Rauch verwandeln will, der sollte mal an die Alternativen denken! Gras knallt auch, schont die Umwelt und macht den Tieren keine Angst. In diesem Sinne wünsche ich allen Leserinnen und Lesern sowie allen Kollegen, Bekannten usw. einen Guten Rutsch in das Jahr 2018! Da ich ein naturverbundener Mensch bin, habe ich mir meine eigenen guten Vorsätze für das neue Jahr bei unseren gefiederten Freunden abgeguckt:

18gr3

Eine Antwort auf Zum Jahreswechsel

  • Prot sagt:

    Ob der BER mal seinen Betrieb aufnimmt oder der BER(Bär) uns nur aufgebunden wurde, das werden wir sehen. Aber er endet eher wie der schnelle Brüter. Der am Ende ein Vergnügungspark wurde.
    Stuttgart 21 ? Warum sollte der je den Betrieb aufnehmen die Bahnsteige haben ein Gefälle das einer Betriebserlaubnis im Wege steht. Das Wissen auch alle die munter weiter murksen. Also zwei neue Vergnügungsparks???
    Die neue(alte)Regierung die arme Ärmer macht, die hat leider eine Chance. Damit Armut endlich wieder Sexy ist wünscht sich Merkel gleich noch einen starken Staat. Sonst könnten sich ja Bürger wegen Bürgerrechte aufregen und das kann sie doch nicht wollen.
    Tja, zu Trump sage ich nichts ein Jahr Bashing im TV reicht. Das er nicht für die einfachen Bürger ist war klar. Aber das TV Affen ihn hier bashen in der Hoffnung er kommt weg ist genauso beschämend. Wer Obama kritisierte war antiamerikanisch. Wer was gegen Trump hat ist vernünftig? Es war doch dem dümmsten klar welche Politik folgt. Das aber das verblödungs TV ständig gegen ihn meckert hat es modern gemacht auf ihn zu dreschen. Aber doch ist es eine Nebelkerze um nicht zu sehen wie im eigenen Land der Verbraucher verarscht wird(VW). Und in den USA zahlen sie!

    Es zeigt das Jean Luc Picard (Star Trek) recht hatte:”Die Intelligenz auf einen Planeten ist eine Konstante, nur die Bevölkerung wächst.”

Wetterwarnungen

News per RSS

Counterize

Seitenaufrufe: 1372825
Seitenaufrufe heute: 747
Letzte 7 Tage: 6059
Besucher online: 1

Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Social Media

free twitter buttons



Meine HP & Bücher

Uhrzeit