Zur Wochenmitte hin wurde in den Nachrichten gemeldet, dass Madrid im Schnee erstickt. Gestern hieß es “Ski und Rodel gut” für Marokko: Verkehrte Welt! Und bei uns hier im Norden? Immerhin hatte es gestern schonmal aufgehört und der Regen machte einem trüb-düsteren Einheitsgrau Platz. Ich wollte eigentlich so fotomäßig eine “Makroexpedition” unternehmen und hatte mir einige Motive auch schon ausgeguckt – so im Garten und am Wegesrand. Nur war es selbst im so genannten “prallen Sonnenlicht” viel noch zu duster zum Fotografieren. Habe ich ersatzweise also erstmal meine letzten Chilis für die Saison 2018 in die Erde gebracht. Deswegen wurde die Tour heute, bei besserem Licht, nachgeholt. Weil … eigentlich ist der Januar ja bunt. Jedenfalls im Kleinen. Man muss eben nur mal etwas genauer hinsehen. Zwölf Aufnahmen von Januargewächsen – drauflicken zur Großdarstellung in einem separaten Tab!

jangew1

jangew2

jangew3

jangew4

jangew5

jangew6

jangew7

jangew8

jangew9

jangew10

jangew11

jangew12

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Wetterwarnungen

News per RSS

Counterize

Seitenaufrufe: 1372824
Seitenaufrufe heute: 746
Letzte 7 Tage: 6058
Besucher online: 0

Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Social Media

free twitter buttons



Meine HP & Bücher

Uhrzeit