Manchmal, wenn ich mich so für rund zwei Stunden in den Deister abgeseilt habe und wieder zurück komme, dann bekommt meine bessere Hälfte sozusagen einen Anfall: “Wie siehst du denn aus?!?” Heute auch. Vormittags war es ja noch schön, also nichts wie raus und mal ein paar seltener begangene Wege benutzen. Also, ich meine, so im Berg – unter Tage. Also Einfahren in den Feggendorfer Stolln. Ist halt ein Bergwerk. Bergwerke sind nun einmal nicht klinisch sauber. Da latscht man dann schonmal durch Matsch oder Schlamm oder wischt versehentlich mit der Schulter ‘ne lehmige Wand ab. Das kann gar nicht ausbleiben. Hier und da wächst dann obendrein auch noch was Schleimig-Pilziges aus dem Fels raus. Die Höhlenspinnen (ganz in weiß bzw. leichenblass) sind allerdings so winzig, dass man schon ein Vergrößerungsglas braucht, um die zu erkennen.

Der Wasserstand hält sich im Großen und Ganzen auch in Grenzen; meist ist es eh’ nur Schlamm und nur selten höher als acht Zentimeter. Künftig wird das Einfahren vielleicht etwas einfacher, aber die beiden Unter-Tage-Fahrräder, die der Stollnverein aufgetan hat, sind aktuell noch nicht so ganz fahrtüchtig. Eigentlich hatte ich auch gar nicht vorgehabt, in den Berg zu gehen. Aber da meine Älteste zu Besuch ist, mitkommen wollte und schon seit ihrer Grundschulzeit – das liegt jetzt rund zwanzig Jahre zurück – nicht mehr in das Loch gekrochen ist, habe ich mich erweichen lassen. War schön bunt da drin – immer das richtige Licht vorausgesetzt. Ansonsten sieht man wirklich nur ein schwarzes Loch von gefühlt endlosen Ausmaßen: Meine Hochachtung vor dem, was die Freiwilligen des Vereins da auf die Beine gestellt haben! Im Berg sind es konstant acht Grad Celsius. Da gewöhnt man sich schnell dran. Wenn man dann aber wieder rauskommt, dann treffen einen die Hitze und die Luftfeuchtigkeit wie ein Hammerschlag. Zehn Fotos: Draufklicken zur Großdarstellung in einem separaten Tab!

his1

his2

his3

his4

his5

his6

his7

his8

his9

his10

(Hinweis: Dieser Beitrag ist auch unter “Quergedacht! v4.0” erschienen.)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Wetterwarnungen

News per RSS

Counterize

Seitenaufrufe: 1489446
Seitenaufrufe heute: 2115
Letzte 7 Tage: 18027
Besucher online: 2

September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Social Media

free twitter buttons



Meine HP & Bücher