ggg00

Es ist Wochenende und da erledigt man das, was schon lange hätte erledigt werden sollen, bspw. die Chiliernte. Die schreitet nämlich munter weiter voran: Bislang haben meine beiden 40cm-Balkonkästen 94 Früchte vom Loreley-Mix abgeworfen. So grob geschätzt 40 Früchte hängen noch dran und müssen noch reifen, allerdings wage ich angesichts des fortgeschrittenen Jahres zu bezweifeln, dass das noch in allen Fällen was wird. Ist aber eigentlich auch egal, denn es war ja jetzt schon mehr als genug – d. h. entkernt und aufgearbeitet knapp ein halbes Kilogramm. So eine Ernte hatte ich zuletzt 2003! War ja seinerzeit auch ein recht warmes Jahr. Das kriege ich allein in absehbarer Zeit jedenfalls nicht alle, weswegen ich inzwischen dazu übergegangen bin, das (zunächst mal in kleinen Dosierungen aus Rücksicht auf die Mitmenschen) an so ziemlich jedes Essen für alle zu schütten. Und in allen Fällen zeigt sich der Erfolg der hemmungslosen Genpanscherei: Plazentagewebe ohne Ende! Das bedeutet GGG, nämlich “Ganz Gewaltig Giftig”. Hier sind mal fünf Aufnahmen davon. Draufklicken zur Großdarstellung in einem separaten Tab!

ggg01

ggg02

ggg03

ggg04

ggg05

(Hinweis: Dieser Beitrag ist auch unter “Quergedacht! v4.0” erschienen.)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*Das Captcha bitte eingeben!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Wetterwarnungen

News per RSS

Counterize

Seitenaufrufe: 1487828
Seitenaufrufe heute: 497
Letzte 7 Tage: 16409
Besucher online: 2

September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Social Media

free twitter buttons



Meine HP & Bücher