Wieder eine Woche, die wie im Fluge vergangen ist. Eine Woche ohne Fahrdienst. Was hatte ich mir nicht alles vorgenommen … Und was ist draus geworden? Schwamm drüber! Drei Pflegefälle definieren das Leben von mir und meiner Frau. Das war nicht nur so, das hat auch Auswirkungen auf die kommende Woche, wenn ich wieder fahren muss, nämlich Termine ohne Ende. Nicht meine Termine und nicht die von meiner Frau, aber die von unseren Pflegefällen. Nehmen wir mal als Beispiel Schwiegermutter, seit Mai vergangenen Jahres in Pflegegrad 3 eingestuft. Bloß – seit Mai vergangenen Jahres ist da, wie wir rein zufällig rauskriegten, noch kein einziger, müder Cent an Pflegegeld geflossen! In Summe sind das bislang rund 9.000€, die noch ausstehen. Bisher haben da meine bessere Hälfte und ich immer alles bezahlt. Da kann man ja ruhig mal bei der Pflegekasse nachfragen, warum sich das so verhält, nicht wahr? Als Antwort kommt aber nicht etwa das noch nicht gezahlte Geld, sondern stattdessen strengen die eine Neubegutachtung durch den MDK an – denn es könnte ja sein, dass Alzheimer von heute auf morgen überstanden worden ist, sich der vorhergehende Zustand eingestellt hat und es der alten Dame wieder blendend geht, nicht wahr? Mein Eindruck ist allerdings eher der, als dass man vorsätzlich versucht, Pflegefälle schlichtweg auszuhungern, um Gelder zurückbehalten zu können! :( Jedenfalls ist der Termin für die MDK-Neubegutachtung kommende Woche.

Oder werfen wir mal einen Blick auf meine geistig behinderte Schwägerin. Vergangenes Jahr, im Dezember, da machten meine Frau und ich drei Kreuze, dass die verdammte Fahrerei mit besagter Schwägerin zur Kieferklinik endlich ein Ende gefunden hat. Weil alles gemacht worden war und dauerhafte, sündhaft teure Zahnprothesen en masse eingesetzt worden sind. Und was macht meine Schwägerin, wenn sie nicht gerade auf ihre Eltern oder auf meine Frau und mich losgeht? Sucht sich eine Schere, setzt sich ganz seelenruhig hin und beginnt, sich mit der Schere im Mund rumzuprokeln. Seit Juli hat sie sich auf die Weise fünf Prothesen aus dem Kiefer gebrochen. Nächste Woche fängt die elende Fahrerei zur Kieferklinik wieder an. Dazu werden immer zwei Personen benötigt. Eine, die sie während der Fahrt festhält (denn abschnallen und versuchen, aus dem frahrenden Auto auszusteigen oder während der Fahrt ansatzlos plötzlich auf den Fahrer einzudreschen hatten wir ja schon zur Genüge) und eine die fährt. Wenn sie aus der Narkose aufwacht, braucht man zwei Leute, um zwei Zentner geisteskrankes, komplett austickendes Kampfgewicht, die blindlings auf alles und jeden losgehen, zu bändigen.

Nächste Woche werde ich daher voraussichtlich keine ruhige Minute haben, denn Handwerker erwarten wir obendrein noch. Deswegen nutzte ich den heutigen Vormittag: Einfach nur mal raus – raus in den Deister. Dort unverkennbar: Es wird Herbst. Langsam zwar erst und im Kleinen, aber unverkennbar. Denn auch wenn es tagsüber immer noch recht warm ist, so sind die Nächte mit 4°C doch schon so frisch, dass man sich überlegt, ob man nicht vielleicht doch lieber mal so allmählich wieder die Heizung einschalten sollte. Die Vegetation reagiert bereits sichtlich auf solche Schwankungen. So der frühe Vormittag, bis etwa gegen 09:00 Uhr, ist die schönste Zeit im Wald. Ich staunte nur darüber, wieviele Leute da heute schon unterwegs waren – alles Anhänger einer neuen Trendsportart, die sich “Waldbaden” nennt. Also echt jetzt: Wenn die kleine Auszeit im Wald ein Bad ist, dann bin ich garantiert der Bademeister! :) Ein Dutzend Bilder vom “Herbsteln”: Draufklicken zur Großdarstellung in einem separaten Tab!

ewh01

ewh02

ewh03

ewh04

ewh05

ewh06

ewh07

ewh08

ewh09

ewh10

ewh11

ewh12

(Hinweis: Dieser Beitrag ist auch unter “Quergedacht! v4.0” erschienen.)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*Das Captcha bitte eingeben!

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Wetterwarnungen

News per RSS

Counterize

Seitenaufrufe: 1563932
Seitenaufrufe heute: 2252
Letzte 7 Tage: 19603
Besucher online: 3

Oktober 2018
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Social Media

free twitter buttons



Meine HP & Bücher